Phoebe Violet

smaragd

EP Release!
Entre cielo y tierra
Genre: Latin Chamberpop

Phoebe Violet, die in Costa Rica geborene Komponistin, Sängerin und Violinistin, präsentiert ihr neues feuriges Repertoire und veröffentlicht an diesem Abend die Erste EP einer Trilogie, nämlich den zweiten Teil: „Entre cielo y tierra: Parte 2” – „Zwischen Himmel und Erde: Teil 2“. Begleitet von Agata Sikorska (Wiener Symphoniker) an der Violine, Zsófia Günther-Mészáros (Wiener Symphoniker) am Violoncello und Mathias Krispin Bucher (Stadttheater Klagenfurt) am Kontrabass, lässt die Costa Ricanerin eine intensiv fesselnde Klangästhetik entstehen, die sie Latin Chamberpop nennt: eine Mischung aus lateinamerikanischer, Pop- und klassischer Musik. Gesungen wird es auf Spanisch und thematisiert wird das Spielfeld zwischen Illusion und Realität – Himmel und Erde als Metapher – und Musik als Ort, wo sich die beide Welten treffen. Mit unterschwelligen südländischen Rhythmen und emotionsgeladenen Melodien schafft Violet eine sehr theatralische Atmosphäre, die durch ihre Originalität und Brillanz besticht.
Phoebe Violet (CR/UK) – Musik / Gesang / Violine
Agata Sikorska (PL) – Violine
Zsófia Günther-Mészáros (HUN) – Violoncello
Mathias Krispin Bucher (AUT) – Kontrabass

Kontakt

Wir freuen uns auf Deine Nachricht und werden so bald als möglich darauf reagieren. Dein Smaragd-Team.