WOODOISM / Jazz aus der Schweiz#1- Mi 24.10.20h30

coverwoodoism
woodoism_zkb-jazzpreis-2018

Im Jahr 2014 gründet Florian Weiss das Quartett “Woodoism” mit Linus Amstad am Saxophon, Valentin von Fischer am Kontrabass und Philipp Leibundgut am Schlagzeug. Diesem Klangkörper schreibt er ein verspieltes, kammermusikalisches Programm auf den Leib, für das er sich stark von Bildern und Stimmungen aus Dokumentarfilmen inspirieren lässt. Die Band tourt im Jahr 2015 im Rahmen der «DKSJ Best of Swiss Jazz Bachelors»-Tour durch die Schweiz. Bald darauf spielt sie ihre erste Auslandtournee in Ungarn. Im Frühjahr 2017 stellt die Band ihr erstes Album vor und geht damit auf eine umfangreiche Releasetour durch die Schweiz und Deutschland.

Mit dem Klarinettisten Philipp Hillebrand und dem Schlagzeuger Clemens Kuratle gründet Florian 2015 das Trio “La Môme”, das sich dem musikalischen Werk von Édith Piaf verschrieben hat. Das Kollektiv malt die bekannten Chansons des “Spatzes von Paris” mit ihren eigenen Farben neu. Die Band wurde 2016 in die “Highlights”-Reihe der ZHdK Masterdiplomkonzerte gewählt. Im Januar 2017 veröffentlicht “La Môme” ihr erstes Album und stellt dieses im Rahmen einer Tour quer durch die Schweiz und Deutschland vor.

Neben seinen eigenen Projekten ist Florian auch in verschiedenen anderen Formationen auf den Bühnen der Schweiz und des nahen Auslands anzutreffen. Er hat unter anderem mit folgenden Formationen und Musikern zusammengearbeitet: Julian Sartorius, Andreas Tschopp, John Voirol, Lucas Niggli, Opernhaus Zürich («Die Soldaten»), Freda Goodlett, Mario Batkovic, VEIN, Lucerne Jazz Orchestra.

 

Kontakt

Wir freuen uns auf Deine Nachricht und werden so bald als möglich darauf reagieren. Dein Smaragd-Team.

CC Smaragd Graslerei